Den Lebensweg bis zum Ende begleiten

Im Johannesstift Gießen werden Bewohnerinnen und Bewohner auch dann gut versorgt, wenn ihr Lebensweg zu Ende geht: Geschulte Mitarbeitende betreuen die Betroffenen einfühlsam im Sterbeprozess. Je nach individuellem Bedarf werden Fachärzte hinzugezogen, um Symptome zu lindern und Schmerzen adäquat zu behandeln. Auch Angehörige erhalten Unterstützung, beispielsweise in Form von Seelsorge oder bei der Nachlassregelung.

Ihre Ansprechpartner

Manuela Heimann
Pflegedienstleitung
Tel. 0641 97550 140

Albert Rosado
Pflegedienstleitung
Tel. 0641 97550 1170

Johannesstift Gießen
Johannesstraße 7
35390 Gießen

Tel. 0641 97550-0
Fax 0641 71333
leitung(at)johannesstift-seniorenzentrum.de