Rundum gut versorgt

Im Johannesstift schmeckt das Essen nicht nur wie selbstgemacht: In der eigenen Frischküche übernehmen erfahrene Mitarbeiter die Zubereitung - und legen dabei viel Wert auf gesunde Mahlzeiten. Auch die Hauswirtschaft trägt Sorge dafür, dass sich alle Bewohnerinnen und Bewohner rund um wohl fühlen.

Vielfältige und ausgewogene Küche

Gutes und ausgewogenes Essen ist ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden. Eine große Auswahl stellt sicher, dass für jeden Bewohner etwas dabei ist. Der regelmäßig wechselnde Speiseplan berücksichtigt außerdem nicht nur die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch saisonale und regionale Besonderheiten und kirchliche Feiertage. Täglich werden vier Mahlzeiten angeboten, die auf die Bedürfnisse des Körpers im Alter abgestimmt sind. Das Mittagessen umfasst eine Menüwahl aus verschiedenen Kostformen:

  • Vollkost
  • Leichte Vollkost
  • Diabetikerkost
  • verschiedene Sonderdiäten

Für ein Umfeld zum Wohlfühlen

Neben dem leiblichen Wohl ist auch ein Umfeld wichtig, in dem man sich wohlfühlt. Dafür tragen Fachkräfte der Hauswirtschaft Sorge: Sie unterstützen die Bewohner beim Einzug, halten engen Kontakt zu Dienstleistern und Lieferanten und gestalten Feste und Feiern mit. In allen hauswirtschaftlichen Fragen stehen sie den Bewohnerinnen und Bewohnern zur Seite.

 

Ihre Ansprechpartner

Manuela Heimann
Pflegedienstleitung
Tel. 0641 97550 140

Albert Rosado
Stellvertretende Pflegedienstleitung
Tel. 0641 97550 1170

Johannesstift Gießen
Johannesstraße 7
35390 Gießen

Tel. 0641 97550-0
Fax 0641 71333
leitung(at)johannesstift-seniorenzentrum.de