7. Januar 2022

Impftermine

Für das Altenhilfezentrum Johannesstift werden Mittwoch, den 26.01.2022 wieder Impfungen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeboten. Das Mobile Impfteam kommt hierzu in unsere Einrichtung. Bitte beachten Sie: Der Impfstoff Moderna wird verwendet.

Für das Seniorenzentrum Linden werden am Freitag, den 14.01.2022 Impfungen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeboten. Das Mobile Impfteam kommt hierzu in unsere Einrichtung. Bitte beachten Sie: Der Impfstoff Moderna wird verwendet.

Ein zusätzliches Angebot gibt es in der Sparkasse Gießen dienstags von 10-16 Uhr und donnerstags von 12-18 Uhr.

Nutzen Sie auch gerne die Möglichkeit über die Seite des Landkreises Gießen, hier erhalten Sie die Informationen bezüglich des Aufenthaltsortes des Impfbusses: https://corona.lkgi.de/impfbus/

7. Januar 2022

Nahtloser Wechsel des kaufmännischen Geschäftsführers

Bei der  Gesellschaft für diakonische Altenhilfe Gießen und Linden gemeinnützige GmbH mit ihren Einrichtungen Altenhilfezentrum Johannesstift Gießen und Seniorenzentrum Linden hat Tim Schröder seit dem 01.01.2022 die Position des kaufmännischen Geschäftsführers inne. Damit tritt er die Nachfolge des bisherigen Geschäftsführers Matthias Bahro an, der in die passive Phase der Altersteilzeit eingetreten ist. Tim Schröder übernimmt damit gleichzeitig die Geschäftsführung der Diakoniestation gemeinnützige GmbH.

Der studierte Diplomkaufmann Tim Schröder, der seit 2017 als stellvertretender Geschäftsführer eines mittelständischen tätigen Unternehmens die Geschäftsbereiche Finanzen, Controlling, Digitalisierung und Personal schwerpunktmäßig geleitet hatte, bringt einen umfangreichen Weitblick auf den Gebieten Wirtschaft und Finanzen mit. Seine Karriere startete er zunächst bei dem Lufthansakonzern als IT-Dienstleister und übernahm sodann die Position als kaufmännischer Leiter bei einem international tätigen Unternehmen.

„Mit Tim Schröder konnten wir einen erfahrenen Wirtschafts- und Finanzmanager für unsere Gesellschaft für diakonische Altenhilfe Gießen und Linden gGmbH gewinnen, der mit der Region Mittelhessen und den Menschen bestens vertraut ist“ sagt Marianne Wander, Vorsitzende des Trägervereins für Kranken-, Alten- und Kinderpflege zu Gießen. Mit seinen Erfahrungen aus der Privat-   wirtschaft wird die positive Entwicklung des Johannesstifts Gießen und des Seniorenzentrums Linden neue Impulse erhalten.
Bereits am 01.Juli 2021 war Schröder in den Dienst der Gesellschaft eingetreten und konnte sich die ambulanten, teilstationären und vollstationären pflegerischen Versorgungsbereiche erschließen. Gemeinsam mit der Geschäftsführerin und Einrichtungsleitung Christa Hofmann-Bremer wird Tim Schröder künftig die Gesellschaft für diakonische Altenhilfe leiten. Aktuell gibt es insbesondere auch für den kaufmännischen Geschäftsführer Tim Schröder viel zu tun. Die Modernisierungs- und Erweiterungsbaumaßnahmen im Seniorenzentrum Linden sind in vollem Gange. In Kürze werden die Möblierungsarbeiten starten. Der geplanten Inbetriebnahme des Bauabschnittes I mit der Erweiterung des vollstationären Pflegebereiches  und  den teilstationären Plätze der Tagespflege wird positiv entgegen gesehen.

6. Januar 2022

Aktuelle Information - Neuregelung des § 28b Abs. 2 IfSG

Die Neuregelungen des §28b Abs. 2 IfSG  durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration erfordern, dass jeder Besucher unserer Einrichtung – unabhängig ob dieser geimpft oder genesen ist – einen negativen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder einen negativen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden- vorweist.
Wir sind sehr dankbar, sofern es Ihnen möglich ist, wenn Sie ein Testergebnis mitbringen.

Unsere Testzeiten
Im Altenhilfezentrum Johannesstift Gießen und im Seniorenzentrum Linden können wir Besuchertestungen von Montag bis Freitag in der Zeit von 13:00 - 15:30 Uhr für alle die anbieten, die außerhalb unserer Einrichtung keine Testmöglichkeit sehen.

Sollten Sie in den Abendstunden oder am Wochenende dringend eine Testung benötigen, so lassen Sie die Mitarbeiter am Empfang Ihren Bedarf wissen, wir werden eine Lösung finden und den Kontakt zu Ihnen aufnehmen

In Bezug auf unsere Mitarbeiter möchten wir Sie gerne wissen lassen, dass unsere geimpften oder genesenen Mitarbeiter 2xpro Woche getestet werden und unsere nicht geimpften oder nicht genesenen Mitarbeiter täglich getestet werden.

 

Ihr Ansprechpartner

Laura Zahrt
Assistenz der Geschäftsführung
Bewohnerverwaltung
Tel. 0641 97550-143

Johannesstift Gießen
Johannesstraße 7
35390 Gießen

Fax 0641 97550-1153

bewohnerverwaltung(at)
johannesstift-seniorenzentrum.de