Qualitätsmanagement

Kontinuierlich überwachen und verbessern


Qualitätsmanagement ist in unseren Einrichtungen Altenhilfezentrum Johannesstift und Seniorenzentrum Linden fest verankert und hat einen sehr hohen Stellenwert erreicht. Grundlage unseres Qualitätsmanagementsystems ist das Diakonie-Siegel Pflege. Auf diesem basierend sind alle Arbeitsabläufe und Strukturen geregelt und in unserem Qualitätsmanagement-Handbuch festgehalten. Ständig wird an der Verbesserung und an dem Ausbau unserer Stärken gearbeitet. Dazu gehört auch die kontinuierliche Messung und Überwachung der Qualität unserer Arbeit.

Alle Aktivitäten in unserem Qualitätsmanagement orientieren sich an der Ganzheitlichkeit der Bewohnerinnen und Bewohner


Die Geschäftsführung sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in das Qualitätsmanagement eingebunden. Alle Mitarbeitenden tragen durch ihre konstante und engagierte Zusammenarbeit dazu bei, dass das Qualitätsmanagement erfolgreich umgesetzt und ständig neu bewertet wird.

„Gemeinschaft erleben, ohne die Individualität preiszugeben; Geborgenheit fühlen, ohne persönlich eingeengt zu sein; Fürsorge erfahren, dennoch selbstständig bleiben.
Diesen im Alter besonders verständlichen Bedürfnissen suchen wir in unseren Gemeinschaften Rechnung zu tragen.“

Kerstin Leib
Qualitätsbeauftragte